top of page

Die Köttermann-Gruppe erwirbt Anteile an Lab-Concept GmbH

Die Köttermann Gruppe, ein Portfolio-Unternehmen der tschechischen BHM Group, erwirbt Anteile an der Lab Concept GmbH.

Die Lab Concept GmbH ist ein renommiertes Ingenieur- und Produktionsunternehmen, das für seine innovativen, intelligenten und hochwertigen Produkte und Dienstleistungen bekannt ist. Mit einem Fokus auf Innovation und Kundenzufriedenheit hat sich Lab Concept einen Namen im wissenschaftlichen Marktumfeld gemacht und ist in weniger als sechs Jahren sehr schnell gewachsen.


Lab Concept mit Sitz in Kempten ist ein innovatives Ingenieur- und Produktionsunternehmen, welches sich auf die Entwicklung und Produktion von hochwertigen technischen Laboreinrichtungen spezialisiert hat. Dabei fokussiert sich Lab Concept mit ihren innovativen und intelligenten Produkten und Dienstleistungen auf Großprojekte. Das facettenreiche Leistungsspektrum der Lab Concept umfasst u.a. die strukturierte Konzeption und Detailplanung von Projekten, sowie die Produktion und Montage der entwickelten Produkte zur Gestaltung von Laborgebäuden. Zu den Kunden von Lab Concept zählen chemische und pharmazeutische Firmen sowie Hochschulen und Forschungsinstitute.

Die Köttermann-Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von innovativen Laboreinrichtungslösungen. Die BHM-Gruppe ist eine Beteiligungsgesellschaft, welche sich auf die Akquisition von europäischen Unternehmen im Bereich der Life Science und Health Care Technik mit einzigartigem Know-how und Produkten spezialisiert hat.

Der geschäftsführende Gesellschafter Konrad Kreuzer begrüßt die Aufnahme des neuen Gesellschafters und verweist im Zuge dessen auf die immensen Wachstumschancen und die Verbesserungspotentiale für die Kunden, welche nun für beide Gesellschaften resultieren werden.

Der CFO und Gesellschafter Joachim Masurek, der die Transaktion auf Seiten Lab Concept koordiniert und begleitet hat, betont die signifikanten Verbund- und Skalierungseffekte, die mit der Transaktion einhergehen werden.

390 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page